Zukunftsblicke24
 
 
 

Seherin Mara: Hellsehen

Ein Phänomen Hellsehen, dass sich bis in die heutige Zeit gehalten hat, auch wenn es bis dato durch wissenschaftliche, herkömmliche Methoden noch nicht bewiesen werden konnte. So ist es wohl nicht weiter verwunderlich, dass einige Menschen es für Wunschdenken oder gar Humbug halten, da es sich mit den 5 herkömmlichen Sinnen nicht erfassen oder beschreiben lässt. Und doch fasziniert das Thema Hellsehen auch heute eine Vielzahl von Menschen. So gibt es viele, die die medialen Fähigkeiten dieser Menschen nutzen, um Unterstützung auf ihrem Weg zu erhalten. Nicht nur mit dem sprichwörtlichen Blick in die Zukunft, sondern vielmehr als Möglichkeit, sich selbst und das Leben mit anderen Augen zu sehen, Gedanken und Dinge neu zu bewerten. Unterstützung kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen.


Rund um das Thema Hellsehen

Man könnte sagen, Hellsehen ist so alt wie die Menschheit. So gab es, verschiedenen Überlieferungen zufolge, bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. Menschen mit ausgeprägten hellseherischen Fähigkeiten. Allerdings liegt es erst einige Jahrhunderte zurück, dass wir uns diese Gabe mit bestimmten Zielen nutzbar gemacht haben. Oberhäupter, wie Könige oder auch Kriegsherren befragten erste einen Seher, bevor sie eine Entscheidung fällten. Nur dann fühlten sie sich in Bezug auf ihre Handlungen. Je nach Kultur und Zeitepoche wurden die vorliegenden Aussagen manchmal auch für die psychologische Kriegsführung eingesetzt oder aber Hellsehen galt als Macht des Teufels und war verboten.

Hellsehen beschreibt das Empfangen von Informationen beziehungsweise Botschaften, ohne dass die herkömmlichen 5 Sinne (Schmecken, Fühlen, Sehen, Hören und Riechen) dabei zum Einsatz kommen. Hierbei wird dann auch von außersinnlichen Wahrnehmungen gesprochen. Auch heute noch versuchen Forscher dieses Phänomen zu ergründen, suchen nach Antworten und Erkenntnissen.

Grundsätzlich besitzt jeder Mensch von Geburt an diese Fähigkeit, doch nur bei sehr wenigen ist sie wirklich so weit ausgeprägt, dass sie bewusst damit umgehen und auch anderen Menschen damit helfen können.

Ob ein Hellseher / eine Hellseherin nun mit oder ohne Hilfsmittel arbeitet, in beiden Fällen sind auch eine gute Portion Lebenserfahrungen und eine gesunde Menschenkenntnis vonnöten, denn auch auf der zwischenmenschlichen Ebene können so Informationen aufgenommen werden, die in die Beratung mit einfließen können.


Mit und ohne Hilfsmittel

Es gibt ganz verschiedene Hilfsmittel, die in Verbindung mit den vorhandenen Fähigkeiten zum Einsatz kommen können. Sehr beliebt sind unter anderem die verschiedenen Kartendecks, wie Tarot, Lenormand- oder Kipperkarten oder aber auch Runen, Pendel oder die Kristallkugel. Einige von ihnen nutzen in bestimmten Fällen auch 2 verschiedene Utensilien, um ein bestimmtes Detail näher zu betrachten.

Beim Hellsehen ohne Hilfsmittel arbeitet die Hellseherin / der Hellseher selbst als Medium. Durch die Verbindung zur geistigen Welt können zum Beispiel Bilder, Gefühle, Energien oder andere feinstoffliche Informationen wahrgenommen werden. Es kann aber auch durchaus sein, dass vor dem geistigen Auge nicht immer klare "Bilder" erscheinen, sondern unter anderem Bildausschnitte, Farben oder schemenhafte Umrisse. Hier kommt dann die Intuition zum Einsatz, um die empfangenen Botschaften richtig zu interpretieren.


Wir können wir davon profitieren?

Hellsehen kann grundsätzlich bei allen Themen des Lebens zum Einsatz kommen, wie zum Beispiel familiäre Konstellationen, Liebe und Partnerschaft, Beruf und Finanzen. Doch auch in schwierigen Situationen oder wenn es um die persönliche Weiterentwicklung geht, kann es die passende Unterstützung sein.

Selbst wenn wir nicht wirklich an das Phänomen Hellsehen glauben, so können uns Menschen mit diesen medialen Fähigkeiten durchaus auf unserem Weg behilflich sein. Nicht zwangsläufig mit dem sprichwörtlichen Blick in die Zukunft, sondern vielmehr als Ratgeber oder auch als Hilfe zur Selbsthilfe. Wir bekommen so die Möglichkeit unser Leben aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Ein Blick auf die Vergangenheit und Zukunft kann Zusammenhänge offenbaren, die verschiedene Dinge erklären. Wir können Antworten erhalten, Perspektiven und Potenziale erkennen, neue Denkanstöße bekommen. All dies sind Tendenzen, die wir in unsere Überlegungen und Entscheidungen mit einbeziehen können.

Eines sollten wir uns immer wieder vor Augen führen - das Leben ist gut zu uns. Wenn wir uns und unser Dasein auf der Erde erkannt und verstanden haben, können wir auch unser wirkliches Leben entdecken und natürlich auch leben. Nutzen wir den Wegweiser, der uns ein Hellseher / eine Hellseherin zur Verfügung stellen kann.


Seherin Mara

Ihre Zukunft ist für mich offen wie ein Buch. Ich werde Ihnen Dinge berichten, die für Sie wichtig sind. Lassen Sie sich darauf ein, Sie werden nicht enttäuscht sein. Hier mehr erfahren. Seherin Mara

Deutschland: 0900 310 2034
(2.39 Euro/Min., Mobilfunk ggf. abweichend)

Andere Länder hier klicken

Prepaid / Guthaben-Telefonie




 


Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun neu verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren





Hinweis: Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK